Pianist Bernd Glemser

Mit einer aussergewöhnlichen Bandbreite des Repertoires, das vom Barock bis zur Moderne reicht, zählt Bernd Glemser heute zur internationalen Pianistenelite. Die leidenschaftliche Virtuosität seines Spiels - gepaart mit geistvoller Eleganz - fasziniert das Publikum inzwischen von Chile bis China. Glemser erhielt mit 7 Jahren seinen ersten Klavierunterricht. Noch in seiner Ausbildungs- und Studienzeit machte der Schüler des russischen Pianisten und Musikpädagogen Vitaly Margulis auf sich aufmerksam, als er ab 1981 hintereinander 17 internationale Musikwettbewerbe (Cortot, Rubinstein, Busoni u.a.) gewann.

Seit seinem Preis beim ARD Musikwettbewerb im Jahre 1987 zählt der Pianist Bernd Glemser zum kleinen Kreis der obersten Weltelite. Er war 1989 noch immatrikulierter Studierender der Hochschule für Musik Freiburg, als ihn die Hochschule für Musik Saar zum damals jüngsten Klavierprofessor Deutschlands nach Saarbrücken berief. Seit 1996 ist Bernd Glemser Professor für Klavier an der Hochschule für Musik Würzburg.

Fotos der Region gesucht!

Momentan benötigt das Projekt dringend Fotos zu vielen Themen, bzw. Berichten. Denn wie man sieht, gibt es noch sehr viele Berichte zu denen passende Fotos fehlen. Hier probieren wir Wert auf gute Fotos zu legen. Denn gute Fotos vermitteln ein positiveres Bild der Region. Kontakt:

juergen.krohn@ok.de